Über mich:

Ich bin 1974 geboren und habe mein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes mit Prädikat abgeschlossen. Nach dem Referendariat am Saarländischen Oberlandesgericht bin ich nach kurzer Suche in die Kanzlei Bick Jakob & Partner eingetreten, in der ich seit 2009 Partner bin. Seit dem 01.01.2017 heißen wir Kundler|Kirnberger|Klein.
Ich habe mich zunächst auf den Bereich des Individualarbeitsrechts spezialisiert und den Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht erworben. Von Anfang an habe ich aber auch alle Rechtsprobleme "rund ums Auto" bearbeitet was dazu geführt hat, dass ich seit etwa 5 Jahren nahezu ausschließlich im Verkehrsrecht tätig bin. Die Rechtsanwaltskammer des Saarlandes hat mir deswegen im Jahr 2014 den Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht verliehen. Im Jahr 2017 haben wir über 250 Unfallakten und 100 Bußgeldsachen bearbeitet. Und die Tendenz steigt weiter.
Alle Anwälte meiner Kanzlei sehen sich neben den Mandanten auch der Allgemeinheit verpflichtet. Ich selbst bin seit langen Jahren ehrenamtlich im Verkehrs- und Gewerbeverein Illingen e.V. tätig und zum 3. mal zum Vorstand gewählt worden. Daneben übe ich in verschiedenen Illinger Vereinen Vorstandstätigkeit aus.

Kontakt

Jarno C. Kirnberger
Kundler|Kirnberger|Klein
Hauptstraße 20
66557 Illingen
Tel +49 6825 92 00 0
Fax +49 6825 92 00 29
info(at)anwalt-illingen.de

Lebenslauf

Abitur 1994

Mein Abitur habe ich am sprachlichen Heinrich-Heine-Gymnasium in Nellingen (heute Ostfildern) nach -damals noch- 13 Schuljahren gemacht.

1. jur. Staatsexamen 2000

Das 1. juristische Staatsexamen habe ich nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes nach einem Verbesserungsversuch mit der Prädikatsnote "Vollbefriedigend" abgelegt.

2. jur. Staatsexamen 2004

Nach meinem Referendariat am Saarländischen Oberlandesgericht mit Stationen an den Amtsgerichten St. Ingbert und Sulzbach, der Stadtverwaltung St. Ingbert, sowie der Kanzlei Kerstgens & Kollegen in St. Ingbert habe ich 2004 mein 2. juristisches Staatsexamen abgelegt.

Zulassung zum Rechtsanwalt 14.04.2004

Die Rechtsanwaltskammer des Saarlandes hat mir die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft erteilt.

Fachanwalt für Arbeitsrecht 23.04.2008

Nachdem ich besondere praktische und theoretishe Kenntnisse nachgewiesen habe, wurde mir die Erlaubnis zum Führen des Titels Fachanwalt für Arbeitsrecht verliehen.

Fachanwalt für Verkehrsrecht 11.06.2014

Nach einem weiteren Fachanwaltslehrgang habe ich auch den Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht nach mehrjähriger Tätigkeit in diesem Bereich erhalten.

Fortbildungen

Fehlerquellen bei Geschwindigkeits- und Abstandsmessungen 16.11.2017

ZORN Seminare, FFM, Olaf Neidel, Sachverständiger für Verkehrsmesstechnik

Porzesstakitk im Zivilprozess 29.04.2017

Deutscher Anwaltverein - AG Verkehrsrecht, RAe Christian Funk, Andy Ziegenhardt

MimikResonanz© Basic 1 "Mikroexpressionen" 11.03.2017

Online-Training, Dirk W. Eilert

MimikResonanz© Seminar: "Die Wahrheit steht Dir ins Gesicht geschrieben" 19.02.2017

Stennweiler, Cafe Maria, Dirk Boudier

Verkehrsrechtliche Highlights 2017 mit versicherungsrechtlichen Bezügen 15.02.2017

SAV Service GmbH, Saarbrücken, RA FA Verkehrsrecht FA Versicherungsrecht Kleinekorte

Urlaubsrecht 01.02.2017

VDAA Frankfurt am Main, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Christian Wiszkocsill

Der Sachverständigenbeweis im Verkehrsunfallrecht 01.02.2017

DAV, Dr. Dörr, Viezepräsident des LG Saarbrücken, Dr. Johannes Priester

Wahrnehmbarkeit bei Unfallflucht 05.11.2016

Kaiserlsautern, Dipl. Ing. Schmedding

Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht 24.06.2016

Bonn, RA Detleff Burhoff, Richter am OLG Hamm aD

Straftaten am Arbeitsplatz 03.06.2016

Köln, Dr., Niklas Auffermann / Dr. Jochen Keilich LL.M.

Psychologische Beweisführung vor Gericht 13.05.2016

Frankfurt am Main, RA Betil Jakobson

Die Revision im Strafrecht 25.02.2016

Saarbrücken, RA Dr. Ali B. Norouzi

Planungstage zur Personalführung 19. - 20.11.2015

HelfRecht Unternehmerzentrum, Bad Alexandersbad

Skills

Neben der ständigen Verpflichtung, sich als Fachanwalt fortzubilden versuche ich ständig, meine Fähigkeiten auch in anderen Bereichen zu erweitern. Es ist sicher schwierig, sich selbst zu benoten. Bitte nehmen Sie die nachfolgende Grafik deswegen nicht allzu ernst.

  • Personalführung
  • Verkehrsecht
  • Arbeitsrecht
  • Geduld
  • Unternehmensführung

Leitbild

  • Jedermmann hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften das Recht, sich in Rechtsangelegenheiten aller Art durch einen Rechtsanwalt seiner Wahl beraten und vor Gerichten, Schiedsgerichten oder Behörden vertreten zu lassen

    § 3 III der Bundesrechtsanwaltsordnung:
  • Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte üben in unserem demokratischen Rechtsstaat eine wichtige Funktion aus: Als Organ der Rechtspflege sichern und gewährleisten sie für jede Bürgerin und jeden Bürger den Zugang zum Recht und verschaffen ihnen rechtliches Gehör vor den Gerichten und Behörden. Anwaltliche Tätigkeit dient dem Interesse der Mandanten, gleichzeitig sind Anwälte aber auch in besonderem Maße dem Allgemeinwohl verpflichtet und nehmen damit neben den Gerichten und der Staatsanwaltschaft eine eigenständige Funktion im Kampf um das Recht wahr.

    BRAK.de

Get In Touch.

Schicken Sie mir eine Nachricht mit Ihren Fragen, Anregungen, Gedanken oder rufen Sie einfach an: